Ergebnisse der Mitgliederversammlung in Eppelheim

Service

Anbei die Wahlergebnisse der Delegiertenwahlen auf der Mitgliederversammlung der SPD Rhein-Neckar am 19.1.2013 in Eppelheim für den Listenparteitag der SPD Baden-Württemberg am 2.3.2013.

Anmerkung: Die SPD Rhein-Neckar stellt 27 Delegierte, es wurden 190 Stimmen abgegeben, davon waren 183 gültig und 7 ungültig.

  Name Ortsverein Stimmen
1 Schmidt, Renate OV Eppelheim 147
2 Dr. Castellucci, Lars OV Wiesloch 133
3 Molitor-Petersen, Monika OV Neulußheim 115
4 Funk, Thomas OV Sinsheim 109
5 Dr. Göck, Ralf OV Brühl-Rohrhof 105
6 Kleinböck, Gerhard OV Ladenburg 99
7 Kirgiane-Efremidis, Stella OV Weinheim 96
8 Prof. Weisskirchen, Gert OV Baiertal 92
9 Thompson, Elfriede OV Eppelheim 91
10 Wettstein, Karl-Peter OV Plankstadt 87
11 Dr. Schroth, Anke OV Wiesloch 86
12 Portner, Roland OV Walldorf 85
13 Beil, Christoph OV Altlußheim 81
14 Hamers, Daniel OV Sandhausen 79
15 Dr. Schröder-Ritzrau, Andrea OV Walldorf 76
16 Soeder, Christian OV Hockenheim 75
17 Dietrich, Marissa OV Mauer 73
18 Becker, Cordula OV Hockenheim 70
19 Moos, Hans-Jürgen OV Sinsheim 69
20 Molitor, Michael OV Nußloch 67
21 Reithmeyer, Sabine OV Sinsheim 63
  Schulze, Thomas OV Sandhausen 63
23 Geißler, Bernd OV Wiesloch 56
  Jäckel, Hansjörg OV Nußloch 56
25 Webermann-Kleinböck, Brigitte OV Ladenburg 55
26 Ihrig, Jana OV Mückenloch 54
27 Wertheim-Schäfer, Ursula OV Plankstadt 52
E1 Unverfehrt, Dietrich OV St. Ilgen 51
E2 Oehne-Marquard, Anna OV Dilsberg 50
E3 Seuren, Maria OV Dilsberg 49
  Thomsen, Carolin OV Eppelheim 49
E5 Kropp, Carsten OV Schwetzingen 48
E6 Oral, Yasar OV Wiesloch 46
E7 Becker, Daria OV Hockenheim 45
  Kluge, Klaus-Henning OV Mauer 45
E9 Rüdesheim, Benedikt OV Dossenheim 42
E10 Cuny, Sebastian OV Schriesheim 41
E11 Hellwig, Rudi OV Sinsheim 40
E12 Fischer, Peter OV Dossenheim 38
E13 Kritzer, Jan Ulrich OV Neulußheim 38
E14 Filsinger, Reinhard OV Sinsheim 37
E15 Jansen, Bastian OV Schwetzingen 36
E16 Wätjen, Hartwig OV Leimen 35
E17 Kolb, Rüdiger OV Baiertal 32
E18 Bazan, Tamara OV Brühl-Rohrhof 31
E19 Bertermann, Jörg OV Reilingen 30
E20 Dressler, Ulf OV Hemsbach 30
E21 Benz, Tobias OV Sandhausen 29
E22 Balner, Gerhard OV Neckarbischofsheim 26
E23 Döringer, Karl OV Hemsbach 26
  Rößling, Horst OV Weinheim 26
E25 Langenbacher, Frank OV Sinsheim 23
E26 Schlipper, Rainer OV Wiesloch 22
E27 Frank, Fred OV Sinsheim 21
E28 Steininger, Klaus-Peter OV Dielheim 15

 

 

Homepage SPD Rhein-Neckar

 

SPD Waldhilsbach auf Facebook

/SPDWaldhilsbach

 

 

News-Ticker

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:1338616
Heute:15
Online:1